Der Schlüssel zum Erfolg

Keys to Success Keys to Success
Edwin Van Der Heijden
Vice President of Hospitality & Food Service North America
Nov 14, 2018

Es gibt kein nachhaltiges Leben ohne Hygiene und Reinigung. Wir bei Diversey sind leidenschaftlich, wenn es um das Thema 'Reinigung’ und deren Bedeutung für unterschiedliche Branchen, wie zum Beispiel die Gastronomie, geht.  Zum Beispiel können schmutzige Handtücher und Bettwäsche und ungepflegte öffentliche Bereiche Geschäftsreisende und Touristen verärgern. Sie werden dann nicht mehr wiederkommen, wenn es sich vermeiden lässt. 

 

Es gibt wertvolle Lektionen, die sich so anpassen lassen, dass Sie Ihr Hotel erfolgreich führen. Die erfolgreichsten Operationen sind diejenigen, die das nutzbar machen, was andere gern übersehen.

 

  1. Nutzen Sie Ihre Leidenschaft: In der Gastronomie dreht sich alles darum, für die Gäste ein Heim zu schaffen, wenn sie nicht zu Hause sind. Wenn Sie Ihre Tätigkeit mit Leidenschaft ausüben, dann haben Sie eher kreative und innovative Ideen und damit übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Gäste. Leidenschaft unterstützt auch eine positive Arbeitsatmosphäre, in der Ihr Team zu Höchstleistungen
    aufläuft. Das ist besonders wichtig in einer Branche, in der hohe Umsätze entscheidend sind.  
     
  2. Achten Sie auf die großen Zusammenhänge: Vielleicht managen Sie nur ein oder mehrere Hotels, aber Ihre Betriebe sind Teil eines größeren Gesamtbildes. "Nachhaltigkeit" ist kein Modewort, sondern eine wichtige Geschäftsstrategie für den Aufbau einer starken Organisation, mit der die Gäste sich identifizieren können und die sie unterstützen. Die Gastronomie hat die einzigartige Chance, den Umgang mit Wasser, Lebensmitteln und Textilabfällen zu beeinflussen. All diese Bereiche sind in den Mittelpunkt von Diskussionen über den Zustand der Umwelt gerückt. Definieren Sie für Ihren Betrieb Nachhaltigkeitsziele. Achten Sie darauf, wie viel Wasser, Energie und chemische Reinigungsmittel in Ihrer Wäscherei und Küche verwendet werden, wie viel Lebensmittelabfälle Sie entsorgen und wie viel Wäsche weggeworfen wird, wenn sie nicht mehr genutzt werden kann.  Halten Sie dann nach Innovationen und Prozessen Ausschau, die unnötige Abfälle vermeiden. Beziehen Sie auch die Gäste in Ihre Bemühungen ein. Zum Beispiel könnten Sie sie bitten, Handtücher mehrere Tage hintereinander zu verwenden.
     
  3. Machen Sie sich Innovationen zunutze: Heutzutage unterscheidet sich das Umfeld der Gastronomie deutlich von dem in den vergangenen Jahren. Einige Beispiele für Innovationen sind mobile Hotelschlüssel und Check-in-Kiosks oder die Installation des Internet of Things in Hotelküchen, wie zum Beispiel Diverseys IntelliDish. Die Lösung regelt beim Geschirrspülen die Temperatur und sorgt für die Einhaltung der Vorschriften für Lebensmittelsicherheit.  Ihre Innovation kann sich direkt auf den Umgang mit dem Kunden beziehen oder die Betriebsabläufe Back-of-House verbessern. Sie sollte sich problemlos nutzen lassen, eine gute Rendite abwerfen und weitere Vorteile bieten, wie zum Beispiel bessere Ansprache der Gäste, Verbesserung des Service oder Management der Sauberkeit im Hotel.